Zutaten (für 2 Personen):

7 mittelgroße Kartoffeln

1 Packung Rahmspinat

1 Packung Käpt’n Tofus Knusperstäbchen

etwas Milch

etwas Butter oder Margarine

1 Prise Muskatnuss

Salz

 

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten kochen lassen. Gleichzeitig den Rahmspinat in einem Topf auf einer mittleren Stufe auftauen. Die Knusperstäbchen kurz bevor die Kartoffeln gar sind in einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen und von beiden Seiten goldbraun anbraten Nach 20 Minuten die Kartoffeln vom Herd nehmen und das Kochwasser abgießen. Mit ein wenig Muskatnuss würzen (Achtung, nicht zu viel nehmen!) und einen Schuss Milch sowie ein kleines Stückchen Butter (oder Margarine) hinzugeben. Mit einem Kartoffelstampfer alles zermatschen. Alles zusammen auf einem Teller anrichten.

Tipp für Veganer: Man kann die Milch durch Sojamilch ersetzen und statt Rahmspinat kann man auch normalen Spinat nehmen. Das ist sowieso viel gesünder. 🙂