Diese „Traum-Monde“ von der Firma Soto habe ich im Reformhaus gekauft. Da wir sehr gerne indisch essen wollte ich die gerne mal testen. So sehen sie aus:

Die Inhaltsstoffe sind folgende: Gemüse* (73%) (Kartoffeln*, Tomaten*, Zucchini*, Hokkaidokürbis*, Erbsen*), Magerquark*°, Kichererbsen-mehl*, Kartoffelpüreeflocken*, Weizen-mehl*, Meersalz, Sonnenblumenöl*, Koriander*, Gewürze*, Ghee* ° mikrobielles Lab. Kann Spuren von Senf enthalten Rezeptur ohne Ei und ohne Hefe.

Man muss die Monde nur kurz von beiden Seiten anbraten und dann sind sie fertig. Sie eignen sich sehr gut als Beilage zu indischem Essen aller Art und schmecken wirklich sehr gut!

Und hier nochmal ein Beispielfoto von Traum-Monden in Kombination mit einem indischen Fertiggericht und Reis:

Werbeanzeigen