Heute möchte ich mal von den wirklich hervorragenden, auch von Fleischessern sehr geschätzten Vegetaria Burgern berichten. Man bekommt sie bei Real im Kühlregal bei den alternativen Produkten und sie sind auf der Basis von Weizenproteinen hergestellt und sind quasi mit dem Auspacken schon fertig.

Zutaten: Trinkwasser, Sojaeiweiß 14%, pflanzliches Fett, Weieneiweiß 6%, pflanzliches Öl, Eiklarpulver, getrocknete Zwiebeln, Aroma, modifizierte Stärke (aus Kartoffeln und Weizen), Speisesalz, Gewürze, Hefeextrakt, Emulgator: Lecithin (Soja)

Durch das Eiklarpulver sind die Burger leider nicht vegan, das ist aber auch schon der einzige Nachteil.

UPDATE: Angeblich sind die Produkte von Vegetaria inzwischen vegan! Ich werde das nochmal genauer checken.

Man kann die Burger also einfach in der Mikrowelle oder dem Ofen warmmachen, oder wie ich es tue, in der Pfanne. Ich halbiere die Dinger gern nochmal, da sie mir persönlich zu dick sind. Kurz von beiden Seiten angebraten sehen die Burger dann so aus:

Die Teile eignen sich hervorragend für klassische Hamburger, man kann sie natürlich auch pur essen. Sie sind wirklich sehr lecker, mein fleischessender Mann mag diese lieber als Fleischburger. 🙂 Wenn das mal keine Empfehlung ist!