Madras Curry Paste ist eine scharfe indische Würzpaste. Sie eignet sich hervorragend für Currygerichte aller Art. Ich empfehle die Paste der britischen Firma „Patak’s“ oder aber eine andere authentisch indische. Es empfiehlt sich deshalb die Paste in einem asiatischen Lebensmittelladen zu kaufen und nicht in einem normalen Supermarkt, denn hier gibt es oft nur „europäisierte“ Varianten die weniger geschmackvoll sind. Dem Ungeübten empfehle ich erst einmal eine vorsichtige Dosierung. Nachwürzen kann man immer.

Inhaltsstoffe: Wasser, Pflanzenöl, Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Salz, Kurkuma, Maismehl, Ingwer, Tamarinde, Essigsäure, Senf, Gewürze, Knoblauchpulver, Zitronensäure, Milchsäure

Milchsäure ist übrigens in den meisten Fällen vegan, deswegen gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass das auch hier der Fall ist.